Adios!

adios_marktplatz

„Mit etwas aufzuhören heißt nicht, dass Du gescheitert ist. Es zeigt nur, dass Du den Mut hattest, mit etwas zu beginnen.“

Vielen Dank allen Autoren und Kunden für die tolle Zeit mit ebookeria!

Wir werden jetzt ganz entspannt in den Urlaub fahren und die Zeit als Familie und Privatpersonen genießen.

Und falls uns irgendwann langweilig wird, überlegen wir uns bestimmt etwas Neues! Wie man das professionell angeht, wissen wir ja Dank ebookeria jetzt!

Genießt den Sommer, Eure Familien und Eure Kreativität,

Tanja & Holger

FacebookTwitterGoogle+Empfehlen

Cardigan Liebe

hallofruehling

Habt Ihr auch so Lust auf Frühling?!

Der April ist ja wirklich wechselhaft wie nur was: Letzte Woche saßen wir noch mit T-Shirt und nackten Füßen im Garten, heute gab es nur ein paar Kilometer weiter schlimme Unfälle auf zugeschneiten Autobahnen. 

So macht das doch alles keinen Spaß! Wir wollen 20°C und Sonnenschein, zack zack bitte!

Naja, Wetterbestellungen haben noch nie funktioniert, aber immerhin können wir mit tollen ebooks schon mal vorarbeiten und den Frühling so vielleicht locken. Viele Ideen findet Ihr hier, aber wir möchten Euch auch zwei neue ebooks ans Herz legen:

Beide Schnitte sind Cardigans für Kids und beide sind wie gemacht für dieses Übergangswetter!

cardigan liebe

Zum einen haben wir da Cardigan ROM von rapantinchen, der vor allem auch absolut jungstauglich ist!

Der zweite Schnitt ist Cardigan *Open Sea* von klecksMACS, der sich mit dem schicken Schalkragen wunderbar für Mädchen eignet!

Für Damen haben wir auch tolle Cardigans, z.B.  auch für große Größen Bea vom Fadenkäfer, die vielfältige Alegra vom Milchmonster oder die klassische Maja vom Kreativlabor Berlin.

Und für Herren schicken wir jERIK von Prülla ins Rennen – sollen ja nicht leer ausgehen, die Männer!

Also dann: Hallo Frühling!

freiTAG*

freiTAG

Es ist wieder freiTAG* und somit wieder Zeit für tolle neue Ideen aus den Weiten des Internets! Und los geht’s mit vielen kreativ-chaotischen Ideen zum Reisen!

Nähen

Wenn man dann seinen Koffer gepackt hat und nur noch schnell die Zahnbürste einpacken will, muss man dann doch immer wieder feststellen, dass sie nach dem Auspacken am Reiseziel nach Fusseln schmeckt. Nicht gerade lecker. Mit dieser Anleitung für eine Zahnbürstentasche bleibt sie ganz sauber!

Papier mal anders

Wenn man in den Urlaub fährt, erlebt man immer so viele Dinge, die man dann doch sehr schnell vergisst. Mit diesem Reisetagebuch passiert euch das garantiert nicht!

Kinderkram

Kofferpacken – immer eine kleine Herausforderung! Aber früh übt sich! Hier gibt es ein ganz einfaches System zum Kofferpacken mit Kindern.

Leckeres

Mit kleinen Leckereien auf Reisen lässt es sich doch gleich viel besser Reisen! Hier ein paar kleine Rezepte zum Nachmachen! Lasst Euch nicht von der weihnachtlichen Deko irritieren! Es geht um die Idee des süßen Fingerfood, so bleiben die Hände sauber!

Habt ein kreatives Wochenende!

Hannah

freiTAG*

freiTAG

Es ist wieder freiTAG* und somit Zeit, das Wochenende kreativ zu gestalten! Diese Woche ist Zeit für einen kleine Frühjahrsputz in den Regalen und auf dem Schreibtisch.

Nähen

Viele tolle Ideen für Euer Nähzimmer findet Ihr hier.

Bastelei

Für mehr Organisation an und auf Eurem Schreibtisch gibt es hier  und hier ganz einfache Lösungen.

Kinderkram

Ein aufgeräumtes Kinderzimmer wünscht sich doch jeder, so gelingt es bestimmt!

Leckeres

Für organisierte Vorratsschränke gibt es tolle Etiketten. Zum einfachen Ausdrucken und Ausschneiden.

Habt ein kreatives Wochenende,

Hannah

Diese Woche neu bei ebookeria!

Hallo Bente, schön, dass Du da bist!

Der neue Sweater von Schnittreif mit der Teilungsnaht im Brustbereich und der niedlichen Tasche ist zwar schmal geschnitten, aber trotzdem auch in großen Größen gemütlich und lädt zum Farb- und Mustermix ein – oder darf doch nur die Tasche ein kleines Bißchen als Akzent blitzen?

FrauBente_HeaderKombi1

Draußen schneit es und ich wäre jetzt lieber in der Sauna als am Schreibtisch, aber mir fehlt ein Bademantel!

Da kommt der kuschelige Bademantel in der Erwachsenenversion für Damen bis Größe 58 gerade richtig! Kuschel für Kinder hatten wir Euch diese Woche schon vorgestellt, nun haben wir auch den Damenschnitt von Fadenkäfer!

Und das Beste: Mit dem Kombi ebook aus dem Kinder- und Damenschnitt könnt Ihr Euch und Euer Kind im Partnerlook einkleiden und SPART auch noch ordentlich dabei!

Fadenkaefer_eBookTitelbild_Vorlage_600x800px_20160114-2 Kombi

Ostern kommt mit Riesenschritten näher und mit ebenso großen Hopsern landete das niedliche Hasenkind Tuli im Shop!

Die Stickdatei von Liebhabestück ist ideal für Kinderklamotten und süße Deko! Ob Tuli Hasenkind ein Mädchen oder Junge ist, könnt Ihr mit der dazugehörigen Kleidung selbst entscheiden!

cover2

Und jetzt hopp hopp, rüber in den Shop!

freiTAG*

freiTAGEs ist wieder freiTAG* – der erste im MärzStarten wir also mit tollen Ideen aus den Weiten des Netzes rund um das Thema “Ostern kommt bald“!

Nähen

Für österliche Stimmung in der Wohnung sorgen -genau!- Kissen. Hier ein paar niedlichen Ideen für Kissen passend zu Ostern.

Bastelei

Bei Geschenken stellt sich immer wieder die Frage: Wie soll ich das Geschenk beschriften?

Mit süßen Anhängern klappt das super!

Kinderkram

Kleine niedliche “Fingerprints” von Kinder sind ein Hingucker! Mit dieser Anleitung für Karotten und Hasen gelingt das bestimmt immer!

Leckeres

In der Osterzeit nascht man dann doch gerne mal. Die guten Vorsätze sind spätestens bei diesen süßen “Quarkhasen” vergessen!

Habt ein kreatives Wochenende,

Hannah

Diese Woche neu bei ebookeria!

Brauchst Du noch ein Wochenendnähprojekt? Dann haben wir genau das Richtige für Dich:

MoneyBag von Keko-Kreativ.

Bei zwei verschiedenen Größen und drei Varianten des Reißverschlussverschlusses ist bestimmt auch Deine neue MoneyBag Variante dabei!

Ebook_MoneyBag

Du magst es praktisch und kannst große Geldbeutel nicht ausstehen? Dann sind die MiniMini-Börse und DasKartending  von MelFei (Hallo und herzlich willkommen bei ebookeria, MelFei!) genau richtig für Dich.

Sie nehmen beide kaum Platz ein, sind also ideal für Parties oder wenn man nur mit dem Wichtigsten aus dem Haus gehen will und die MiniMini-Börse ist auch für Kinderhände genau richtig, um das Taschengeld zu verwalten.

MiniMini-Bîrse (2)DasKartending  (4)

Hipp, Hipp, Hippopotamus!

Ebenfalls neu im Shop: Das süße Nilpferd von Aleksio!

Die Dickhäuter kommen in zwei Größen zu Euch und sind daher sowohl für kleinere als auch größere (und ganz große!) Kinder tolle Spiel- und Kuschelpartner.

KiwiMunkel_01

Viel Spaß beim Nähen!

freiTAG*

freiTAG

Es ist wieder freiTAG* und somit Zeit für ein paar kreative Ideen aus den Weiten des Internets! Los geht es:

Diesen freiTAG* geht es mal alles um das Thema “Lesen”!

Nähen

Zum Lesen auf dem Tablet ist es ganz komfortabel, ein Kissen zu haben um das schwere Teil nicht in der Hand halten zu müssen. Hier eine einfache Anleitung wie man in Kissen für sein Tablet näht.

Bastelei

Wenn ihr aber doch lieber “echte” Bücher lest, sind hier bestimmt ein paar tolle Ideen für selbstgemachte Lesezeichen.

Kinderkram

Eine tolle Idee für die Kleinen, ist eine Kuschelecke zu bauen. Dort kann man dann die ersten Bücher lesen und es sich gemütlich machen. Ein paar Anregungen gibt es hier.

Lecker

Wenn man dann Abends auf dem Sofa sitzt, mit einem guten Buch in der Hand, fehlt nur noch eins: Ein schöner warmer Tee! Und dazu ist der “Ingwer-Zitronen-Honig-Tee” auch noch gesund! 

Habt ein kreatives Wochenende,

Hannah

Erzähl doch mal, schneidernmeistern!

edm_schneidernmeisternHeute erzählt uns Monika von schneidernmeistern ein bißchen über sich!

Monikas absolutes Herzensprojekt ist definitiv die Else. Man spürt ihre Leidenschaft für dieses Kleid, das ein echtes Allroundtalent und nicht einfach nur ein Kleid ist. Aber auch andere Kleidungsstücke für Damen, z.B. den Joggingrock oder die Rockbüx hat sie im Repertoire – alle mit dem gewissen Extra.

4252135

Name des Labels: schneidernmeistern
Name des Autors: Monika
Art der ebooks: Nähanleitungen, Schnitte hauptsächlich für Damen, einige für Kinder und vielleicht auch mal für Männer
Kreativ (im Internet unterwegs) seit: kreativ seit 1992 (da habe ich meine Ausbildung zur Schneiderin begonnen) im Internet seit 2013

Erzähl doch mal…über Dich und Dein Label.

Der Name meines Labels ist entstanden aus meiner Berufsbezeichnung dem „Schneidermeister“. Viele Namen, die „Schnitt-related“ sind gibt es ja leider schon. Ich habe ein wenig mit dem Wort an sich herumgespielt und heraus kam ein Verb, das die Tätigkeit “ das schneidern zu meistern“ beschreibt… perfekt für mich, oder?

Was mir an meiner Tätigkeit Spaß macht, ist, dass ich selbständig bin und in einem gewissen Maße tatsächlich das machen kann, was ich möchte. Noch dazu zeit- und ortsunabhängig.

Gerade mit einem kleinen Kind (und unserem kürzlichen Umzug nach Bremen) die perfekte Kombination!

Etta1

Erzähl doch mal, … was Du gut kannst und was Du gerne besser können möchtest.

Ich möchte mal ganz kühn behaupten, dass ich gut Schnitte machen kann. Das habe ich gelernt und das macht mir am meisten Spaß.

Ich wünschte, ich könnte besser… oder lieber nähen. Für viele ist es nicht nachvollziehbar, dass ich als gelernte Schneiderin gar nicht so gerne nähe. Aber ich bin einfach einen Schritt weitergegangen und freue mich dann am meisten über all die schönen Kleider die andere nach meinen Schnitten nähen.

DSC_0084

Erzähl doch mal… etwas über Deine bevorzugten Materialien.

Meine Lieblingsmaterialien sind wunderbare englische Wollstofe und Tweeds. Da ich Herrenschneider gelernt habe, steht meine Wiege eben bei diesen Materialien.

Hochwertige Wollstofe sind toll zu verarbeiten (und lange nicht so schwierig wie viele glauben), lassen sich in Form bügeln, halten jahrelang, es gibt die wunderbarsten Farbzusammenstellungen und wer mal einen handgewebten Harris Tweed in der Hand hatte, der möchte nie mehr was anderes vernähen…

Ein Traum wäre, endlich mal nach Schottland auf die Isle of Harris zu reisen – aber ich glaube, dort ist auch schon der letzte Weber ausgestorben…

Wer mehr darüber lesen möchte kann gerne hier klicken – ich durfte für Merchant&Mills einen wunderbaren Tweed vernähen…

Erzähl doch mal… wie Du zu Deinen Ideen kommst.

Meine besten Ideen habe ich, wenn ich total uninspiriert bin. Ich lasse mich aber gerne inspirieren durch alles was ich sehe, lese, Menschen die mir begegnen, aber auch gerne die amerikanische Vogue.

So ist zum Beispiel die „Rockbüx“ entstanden…

bÅx2 CollageErzähl doch mal… ein bißchen über Deine ebooks.

Ich finde es immer schwierig, über meine eigene Arbeit zu sprechen. Viele haben mir schon gesagt, dass meine Schnitte einen gewissen Witz oder eigenen Stil haben, was mich sehr freut. Zudem lege ich sehr viel Wert auf den Namen des jeweiligen Schnittes. Er sollte eine gewisse Bedeutung für das Kleidungsstück haben – wie zum Beispiel die „Rockbüx“ (ein echtes Spaß-Projekt) – vor allem bei der Else hat sich der Name mittlerweile verselbständigt, was ich vorher so gar nicht planen konnte. Um so mehr freue ich mich über Kreationen wie „Elsenhausen“, „Elsenschwestern“, „what Else…“

Betrachte ich meine ebooks so liegt die Besonderheit darin, dass ich alles selber mache… Von der Idee, über den ersten Entwurf, bis zum Schnitt und dem fertigen E-Book liegt alles in Meisterhand. Danach kommt mein tolles Team an Probenäherinnen zum Einsatz. Ohne sie wäre ich nichts, denn durch sie werden letzte Fehler entdeckt und es entstehen in der Gruppe oft die lustigsten Unterhaltungen und die tollsten Designbeispiel, weil alle mit vollem Herzen bei der Sache sind.

Zu guter Letzt freue ich mich immer wieder sehr, Beispiele von Kundinnen zu sehen.
Was andere aus meiner Idee machen ist immer wieder überraschend und beeindruckend. Da mag ich auch mal ein großes DANKE hinausrufen!!!

 

8 BluseBallonErzähl doch mal… von Deinem größten kreativen Missgeschick.

Ach, an den größeren Missgeschicken sollte man sich gar nicht so lange aufhalten und sich davon nicht entmutigen lassen. Viel schwieriger für mich sind im Moment unvorhersehbare Abzweigungen – so zum Beispiel unser Umzug nach Bremen und die damit verbundene Kindergartenplatzlosigkeit. Eine erzwungene Auszeit vom Tagesgeschäft.

Das ist auch der Grund, warum ich meinen Blog vorerst einmal stillgelegt habe. Ich merke aber auch, dass mich die Luftveränderung gerade sehr inspiriert, ich habe wieder neue Ideen, ein Logo ist endlich entstanden, an der neuen Website wird gebastelt und ich möchte einiges umstellen auf schneidernmeistern.de – da freue ich mich gerade sehr drauf!

Dankeschön fürs Erzählen, liebe  Monika!

Die ebooks (einige davon auch in Englisch) von schneidernmeistern findet Ihr hier.

edm_schneidernmeistern_collage